Fredmund Malik zum "Special Professor" an Top-Universtität in China ernannt

Fredmund Malik zum "Special Professor" an Top-Universtität in China ernannt

10.11.2011

Prof. Dr. Fredmund Malik wurde zum "Special Professor" an der hochrangigen Capital University of Economics and Business (CUEB) in Beijing, China ernannt.

Bei der Verleihung anwesend waren die Präsidenten einiger der renommiertesten Universitäten Chinas und Führungspersönlichkeiten von SAFEA, der chinesischen Regierungsbehörde für die Zusammenarbeit mit ausländischen Experten und Trainings für chinesische Verwaltungsmitglieder und Executives.

 

Mit 20’400 Studenten und 1’459 Professoren, Dozenten und Wissenschaftlern ist die CUEB eine der führenden chinesischen Business- und Wirtschaftsuniversitäten.

 

 

Übergabe der Auszeichnung zum "Special Professor" an Prof. Malik                    

 

Die Verleihungsfeier am 1. November war gleichzeitig der Beginn eines dreitägigen Seminars über Richtiges und Gutes kybernetisches Management für Führungsmitglieder von SAFEA ("State Administration of Foreign Experts Affairs"), 250 ausgewählten Studenten, hochrangigen Mitarbeitern der Universität und Professoren mehrerer führender Universitäten. Referenten waren Prof. Malik und Dr. Karl-Heinz Oeller – einer unserer führenden Experten in kybernetischem Management. Das Seminar war der Startschuss zu einer langfristigen Kooperation zwischen der CUEB und Malik.

 


 

 

Bildergalerie

Bild klicken, um zur Galerie zu gelangen

 


Zurück