Systemmethodik II

Grundlagen einer Methodik zur Erforschung und Gestaltung komplexer soziotechnischer Systeme - Teil 2

Die vorliegende Untersuchung geht von einer umfassenden Darstellung der bedeutsamsten Ideen der Theorie des Wissens sowie der Kybernetik – der Theorie der Lenkung – im Zusammenhang mit der Lösung von Problemen aus und leitet daraus die Grundstruktur von Lenkungssystemen ab. Darauf aufbauend wird eine Systemmethodik als Abfolge von Verfahrensschritten bei der Bearbeitung von Problemen im Kontext mit soziotechnischer Systeme entwickelt, welche sowohl auf einfachste Probleme als auch auf Situationen mit permanentem Problemcharakter angewendet werden kann.

 

Im vorliegenden zweiten Band versuchen die Autoren, unter Berücksichtigung der im ersten Band erarbeiteten Grundlagen eine Systemmethodik als Abfolge von Verfahrensschritten bei der Bearbeitung von Problemen im Kontext soziotechnischer Systeme zu entwickeln, welche sowohl auf einfache Problemstellungen, also auch auf Situationen mit permanentem Problemcharakter angewendet werden kann.

 

Zurück