Life Achievement Award

Life Achievement Award2018-05-22T14:07:33+00:00

Life Achievement Award

Am 13. April 2018 wurde Prof. Dr. Fredmund Malik von managerSeminare der Life Achievement Award 2018 in Bonn verliehen. Der Preis für das Lebenswerk wurde zum zwölften Mal von einem Gremium führender Vertreter der Weiterbildungsbranche vergeben. Rund 420 Weiterbildner und Personalentwickler verfolgten die Ehrung von Prof. Malik auf der Branchenveranstaltung Petersberger Trainertage in Bonn. Die Laudatio auf den Preisträger hielt Walter Krieg, Mitbegründer des St. Galler Managementmodells.

Fredmund Malik verbindet wissenschaftliche Fundierung mit praktischer Anwendung und Anwendbarkeit. Sein Ansatz fusst darauf, eine Organisation dazu zu befähigen, ihrem Zweck entsprechend richtig und gut zu funktionieren und Komplexität zu nutzen und nicht einfach zu reduzieren“, würdigte der langjährige Wegbegleiter Maliks die Leistungen des 73-jährigen.

„Maliks Werk steht für den lehr- und lernbaren Standard professionellen Managements und dabei für einen ganzheitlichen Blick. Er erkannte früh, dass die Betriebswirtschaftslehre allein nicht ausreicht für das Management und die Führung von Organisationen“, unterstrich Gremiumsmitglied Nicole Bussmann.

Von der Auszeichnung und den stehenden Ovationen bei der Preisverleihung zeigte sich Fredmund Malik tief bewegt: „Ich bin gerührt und berührt. Ich bin ermutigt, weiterzumachen. Der Life Achievement Award ist für mich nur ein Midlife Award“, versprach der Österreicher augenzwinkernd in seiner Dankesrede.

Der Life Achievement Award (LAA) ehrt das Lebenswerk eines Trainers, Coachs, Speakers, Autors, Wissenschaftlers oder einer Bildungsorganisation und gilt als eine der höchsten Auszeichnungen in der Weiterbildungsbranche. Die Nominierung des Preisträgers obliegt dem LAA-Gremium. Der Preis wird jährlich auf den Petersberger Trainertagen verliehen. Mehr lesen

uu

uu

Video Credits: www.managerSeminare.de
Foto Credits: Lucas Heinz/www.managerSeminare.de