Prof. Dr. Dr. Gunnar Heinsohn ist einer der grössten, fundiertesten und kreativsten wissenschaftlichen Denker. Gemeinsam mit seinem 2008 verstorbenen Kollegen Prof. Dr. Otto Steiger schuf Prof. Heinsohn eine radikal neue und revolutionäre Wirtschaftstheorie, die auf der Beleihungsfähigkeit von Privateigentum aufbaut – die von ihnen so genannte Eigentumsökonomik. Es ist dies die bisher einzige Theorie, die erstmals das Wirtschaften im eigentlichen Sinne des Wortes erklärt. Sie vermittelt eine zur Mainstream-Ökonomie gänzlich andere Sicht der Schulden-Krise, für deren Ursachen und Triebkräfte. In ausgewählten Malik Lettern zeigen Prof. Heinsohn und Steiger Wege aus der Krise – ihre Ökonomie zusammen mit den Malik Systemen und -Tools sind die Lösungen dafür.Prof. Heinsohn zur Weltkrise

By |2017-09-15T05:44:23+00:00September 15th, 2017|Comments Off on Prof. Dr. Dr. Gunnar Heinsohn