Private Equity für die Herausforderungen der neuen Zeit

//Private Equity für die Herausforderungen der neuen Zeit

Private Equity für die Herausforderungen der neuen Zeit

Strategische Innovation für das Funktionieren von Private Equity im 21. Jahrhundert

Mit Geleitwort von Prof. Dr. Fredmund Malik

Lange bevor in Fachliteratur und Medien die tiefgreifenden Ver­än­de­rungen in der Private-Equity-Branche ein Thema wur­den, hat Pedram Farschtschian die Ver­la­ge­rung der Wertschöpfungslogik gesehen. Er zeigt auf, warum sich der Boom seinem Ende zu­neigt und eine Neuausrichtung der Finanzinvestoren weg von operativer Exit-Logik hin zu stra­tegisch-unternehmerischem Ma­nagement notwendig wäre.

 

Farschtschian hat ein zukunftsweisendes Konzept entwickelt, das die Identifikation und Beurteilung potenzieller Investitionsobjekte anhand von Faktoren ermöglicht, die unabhängig von der Kreditverfügbarkeit und der Entwicklung an den Aktienmärkten eine nachhaltige Rendite versprechen. Die strategische Positionierung und die langfristigen Erfolgspotenziale von Zielunternehmen rücken damit als neue Ertragsquellen in den Vordergrund.

In Zeiten, in denen die Branche immer mehr unter Druck gerät und sich das Marktumfeld deutlich verändert, zeigt Farschtschian die neuen Wege, wie Finanzinvestoren für sich und ihre Investoren auch im 21. Jahrhundert nachhaltig Mehrwert schaffen können.

 

Zum Autor

Dr. Pedram Farschtschian ist Gründungspartner einer in Zürich domizilierten Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die Abspaltungen von Konzern­gesell­schaften und Nachfolgeregelungen für Familienunternehmen im deutsch­spra­chi­gen Raum fokussiert. Zuvor war er bei der britischen Private-Equity-Gruppe 3i tätig, wo er mehrere internationale Transaktionen begleitete. Pedram Farschtschian studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen (HSG) und promovierte am Schweizerischen Institut für Banken und Finanzen der Universität St. Gallen (Dr. oec. HSG). Er doziert an der HSG als Gastreferent zum Thema strategische Unternehmensführung und Leveraged Buyouts. Seine wissenschaftlichen Ergebnisse und praktischen Erfahrungen publizierte er erstmals 2009 in seinem Buch Strategische Beur­teilung von Private-Equity-finanzierten Buy-outs.

 

Das Buch darf sowohl Investoren als auch den Verantwortlichen von Betei­ligungsgesellschaften als Wegweiser für die neue Zeit zur Erschließung nachhaltiger Erträge empfohlen werden.” – Prof. Dr. Bernet, Schwei­zerisches Inst. für Banken und Finanzen, Universität St. Gallen

 

Pedram Farschtschian leistet mit seinem Werk einen konstitutiven Beitrag zur Praxis des nachhaltigen Funktionierens in der Private-Equity-Branche. Dieses Buch besticht durch die durchgehend schlüssige Logik und klare Argumentation.” – Prof. Dr. Fredmund Malik, Gründer und Chairman Malik, St. Gallen

 

By |2018-10-25T12:23:56+00:0015.09.2017|Fredmund Malik as editor|Comments Off on Private Equity für die Herausforderungen der neuen Zeit
This website uses cookies and third party services. Please read our disclaimer and privacy policy. Ok