Systemisches Management, Evolution, Selbstorganisation

//Systemisches Management, Evolution, Selbstorganisation

Systemisches Management, Evolution, Selbstorganisation

Dieses Buch richtet sich an jene Füh­rungskräfte, die den grund­le­genden Charakter der Organisa­tio­nen, in de­nen sie handeln, bes­ser verstehen wollen. Die Organisationen einer mo­der­nen Gesellschaft sind zum gröss­ten Teil hochkomplexe Systeme, die wir nicht – wie weithin üblich – als Ma­schi­nen, sondern weit besser in Analogie zu Orga­nis­men verstehen können. Sie kön­nen weder bis ins Detail ver­stan­den und erklärt, noch gestalten und gesteuert werden. Sie haben ihre ei­ge­nen Gesetzlichkeiten und werden zwar auch durch Zie­le, aber vor allem durch Re­geln kontrolliert.

Aus dem – unvermeidlichen – Verzicht auf die Gestaltung und Steuerung im Detail folgt aber keineswegs eine Reduktion managerieller Möglichkeiten und Fähigkeiten, sondern im Gegenteil eröffnen sich durch die system­ge­rech­te Anwendung von Regeln neue und bessere Möglichkeiten des Manage­ments komplexer Systeme. Erst und nur auf diesem Wege können Evolu­tion, Selbstorganisation und Selbstregulierung genutzt werden, um die Wirk­samkeit der Organisationen der modernen Wissen- und Informationsgesell­schaft zu verbessern.

 

Inhaltsverzeichnis, Vorwort und Klappentext zur 2. Auflage

By |2018-10-25T12:24:09+00:0014.09.2017|Fredmund Malik as author|Comments Off on Systemisches Management, Evolution, Selbstorganisation
This website uses cookies and third party services. Please read our disclaimer and privacy policy. Ok