13 01, 2019

DIGICON 2018 – Vortrag von Prof. Fredmund Malik

Von |2019-01-15T15:27:29+00:0013.01.2019|Malik News, News|0 Kommentare

Vor einem vollen Haus, mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern von über 200 Firmen, hielt Prof. Fredmund Malik auf der DIGICON 2018 einen Vortrag über „Die Grosse Transformation21“. Die DIGICON ist ein wichtiges Treffen, wenn es um zukunftsweisende Ideen und neueste Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung geht. 2018 stand die DIGICON in München unter dem Thema „Machine Learning [...]

12 01, 2019

Leadership – über persönliche Eigenschaften hinausgehend

Von |2019-01-12T22:05:21+00:0012.01.2019|Unkategorisiert|0 Kommentare

Je mehr echte Leader ein System hat, umso besser wird seine Selbstorganisation funktionieren. Die Befähigung zu Leadership sucht man zumeist in  bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen von Führungskräften. Die persönlichen Eigenschaften allein würden aber in Organisationen, besonders in den grossen, nicht ausreichen, um Leadership wirksam zu machen. Es gibt drei andere  - nicht persönliche - Gründe dafür, dass eine Person als Leader angesehen [...]

9 12, 2018

„Führen“ für Menschen – „Managen“ für Organisationen. Geht das wirklich?

Von |2018-12-09T15:22:14+00:0009.12.2018|Unkategorisiert|6 Kommentare

Eine weit verbreitete Meinung ist, Führung sei vorwiegend oder gar ausschließlich die Führung von Menschen. Immer öfter behilft man sich dabei mit einer strikten Unterscheidung und Trennung zwischen Management und Führung.  Management gilt dann für Organisationen und Führen für Menschen. Diese Meinung - auch wenn man die begriffliche Unterscheidung macht - greift zu kurz. Es wird dann leicht aus dem [...]

22 10, 2018

Politische Parteien: Thesen aus 2008 über ihre Entwicklung und was daraus geworden ist …

Von |2018-10-23T08:28:05+00:0022.10.2018|Unkategorisiert|25 Kommentare

In meinem Buch 2008 und 2013  über "Unternehmenspolitik und Corporate Governance" mit dem Untertitel "Wie Organisationen sich selbst organisieren" habe ich 14 Thesen an den Anfang gestellt (S.30). Das ist zwar etwas kühn. Aufgrund meiner damaligen Systemdiagnose habe ich es aber gewagt und die heutige Realität zeigt, dass die Diagnose richtig war. Angesichts des Zustandes der europäischen, und insbesondere auch [...]

21 10, 2018

Managing Change: Führen mit Assignments und Assignment Controls

Von |2018-10-21T09:33:22+00:0021.10.2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Assignments sind eines der effektivsten Tools für die Imple­mentierung von Wandel. Nur in wenigen Firmen hat man über­haupt Kenntnis davon, dass eine solches Tool existiert. Nichts bringt die Stärken und Kräfte so zielgenau auf den Punkt der nötigen Aktion, wie die Tools der Assignments und der Assignment Controls. Wandel von der Art, wie wir ihn heute erleben, bringt für viele [...]

26 08, 2018

Leadership – dringend gebraucht – und wie sie gelingen kann

Von |2018-09-03T15:15:15+00:0026.08.2018|Unkategorisiert|4 Kommentare

Leadership für die grossen Herausforderungen Die Wirkung, die man echter und guter Leadership im allgemeinen zuschreibt,  ist in jeder Schlüsselposition wünschenswert, und an der obersten Spitze von Organisationen auch nötig. Denn die Herausforderungen durch die "Grosse Transformation" sind diesmal so gross und komplex, dass wir mehr Leadership brauchen, als vielleicht je zuvor. Daher werde ich in den kommenden Tagen und [...]

26 07, 2018

Blindheit für die wichtigsten Führungsbeziehungen

Von |2018-08-20T08:24:26+00:0026.07.2018|Unkategorisiert|3 Kommentare

Was ist wichtig für die Führung und für das Funktionieren von Organisationen? Medien und Trainingsprogramme sind derzeit dominant geprägt von der Diskussion über eine bestimmte Art von Führungsbeziehungen: Es sind die Beziehungen von oben nach unten, die Beziehungen zwischen Chefs und deren Mitarbeitern. Damit verbunden sind Forderungen nach Abbau von Hierarchie oder zu ihrer Verflachung. Das macht Sinn - wenn man nur [...]

15 07, 2018

Fussball WM, meine Managementlehre und die VUCA-Welt

Von |2018-08-20T08:24:26+00:0015.07.2018|Unkategorisiert|2 Kommentare

Was eine Fussball-WM mit meiner Managementlehre zu tun hat und umgekehrt. Kommentar von Handelsblatt-Redakteur Thomas Giersch https://www.handelsblatt.com/sport/fussball/was-fussball-lehrt-was-manager-planen-koennen-und-muessen/13479092-2.html Und dem schönen Kommentar füge ich hinzu: Und was beides mit der VUCA-Welt zu tun hat =  volatile, uncertain, complex, ambiguous.

19 05, 2018

Sind Politiker und Manager wirklich inkompetent?

Von |2018-08-20T08:24:27+00:0019.05.2018|Allgemein|29 Kommentare

Politiker und Politikerinnen werden in Medien gerne und häufig als inkompetent dargestellt. Auch Führungskräften in der Wirtschaft widerfährt das oft. Dementsprechend und folgerichtig wird ihr Handeln dann auch so dargestellt und kritisiert - eben als inkompetent. Aber was können wir daraus lernen? Nun eben, dass inkompetente Leute inkompetent handeln. Das ist aber ziemlich trivial. In Wahrheit haben wir nichts gelernt. [...]

Weitere Beiträge laden
This website uses cookies and third party services. Please read our disclaimer and privacy policy. Ok