Interessantes Posting zu "Intelligent Sparen"

//Interessantes Posting zu "Intelligent Sparen"

Herr Gmür schreibt folgendes Posting, mit dem ich in einigen der wichtigen Punkte übereinstimme und daher allen zugänglich machen will.
Ist doch ganz einfach! Das nutzlos eingesetzte Geld wird frei für Investitionen in Ideen, Innovationen resp. in echte Performer anstatt “Freizeitoptimierer” und “Schaumschläger”. Daraus entsteht wieder (echte) Wertschöpfung, die Menschen schöpfen Kraft, denn Mut und Fleiss machen sich wieder bezahlt. Der Zeitgeist dreht. Arbeit und Leistung erhalten wieder einen höheren Stellenwert als Freizeit und Konsum. Schliesslich erlebt Europa das nächste Wirtschaftswunder!

By |2011-11-29T20:59:40+00:00November 29th, 2011|Allgemein|2 Comments

2
Leave a Reply

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Fredmund MalikDorothea Kriele Recent comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Dorothea Kriele
Gast
Dorothea Kriele

Es ist tatsächlich so einfach. Das Problem ist nur, dass die meisten Menschen nicht auf die richtigen Ideen und Innovationen setzen. Wer sich einmal mit den Kontratieff-Zyklen auseinandergesetzt hat, erkennt, dass nur die Investition in neue produktivitätsfördernde Basisinnovationen Wachstum bringen. Der Konjunkturzyklus der Informationstechnik ist vorbei, nach Kontratieff steht jetzt neben der Biotechnologie die psychosoziale Gesundheit im Vordergrund. Um der heutigen Dynamik und Komplexität des modernen Lebens gerecht zu werden, müssen die körperlichen, seelischen und geistigen Kräfte mobilisiert und besser genutzt werden. Um dies Potenzial zugänglich zu machen sind nicht nur Investitionen in Gesundheit und Persönlichkeit notwendig, sondern auch in… Read more »