Leerverkäufe verbieten hat noch nie funktioniert

//Leerverkäufe verbieten hat noch nie funktioniert

Leerverkäufe verbieten hat noch nie funktioniert

Leerverkäufe verbieten hat noch nie funkioniert
Leerverkäufe verbieten ist nicht nur die Unwirksamste, sondern sogar eine der schädlichsten Massnahmen für den Markt. In der Geschichte hat man das x-mal versucht, und es hat nie funktioniert. Es raubt dem Markt sogar noch jene Liquidität, die als einzige stabilisierend wirkt, nämlich dann, wenn die Leerverkäufer zwangläufig ihre Positionen zurückkaufen müssen, und dabei oft noch die einzigen Käufer sind. Was als heroische Tat gegen die Spekulation verkündet wird, führt letztendlich den Kollaps erst recht herbei.

Von |2011-08-12T19:21:20+00:00August 12th, 2011|Allgemein|6 Kommentare
avatar
1 Kommentar Themen
5 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Fredmund MalikPeter Unterluggauer Letzte Kommentartoren

Diese Seite verwendet Akismet, um SPAM zu vermeiden. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Ihre Kommentar-Daten verarbeitet werden.

  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei
Peter Unterluggauer
Gast
Peter Unterluggauer

Das verstehe ich nicht. Ist das ein Test der Diskussionsteilnehmer?
Zuerst wird wohl der Markt durch Leerverkäufe destabilisiert. Im besten Fall bremsen Leerverkäufe Preisübertreibungen des Marktes.