Ökonomen an der Macht …

//Ökonomen an der Macht …

Obwohl weltweit so gut wie kein Ökonom das Entstehen und Aufbrodeln der Finanzkrise rechtzeitig genug vorhergesehen hat, kommen Ökonomen jetzt an die Regierungsmacht – vorerst in Griechenland und Italien.
Nun wird es spannend: Welche Instrumente werden sie einsetzen, und werden sie auch genug Gespür für die Emotionen der Menschen haben?

By |2011-11-11T00:30:48+00:00November 11th, 2011|Allgemein|3 Comments

3
Leave a Reply

avatar
2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Fredmund MalikHeiko SaegerJosef Walzer Recent comment authors

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Josef Walzer
Gast

Professor für Ökonomie zu sein qualifiiert nicht besonders für das Amt eines Ministerpräsidenten aber disqualifiziert auch nicht.
Gefragt ist gutes und richtiges Manangement. Gefragt sind Kompetenz sowie ganzheitlich und vernetzt zu denken.

Heiko Saeger
Gast
Heiko Saeger

Da fällt mir ein passendes Interview mit Herrn Prof: Heinsohn ein:
„.. die 80 Nobelpreise für Ökonomie sind auf eine Lehre gefallen, die das Wirtschaften nicht versteht!“
http://www.youtube.com/watch?v=FtO8w1QAJSo&feature=related