TT: Teilweise Themenwechsel ­čśë
Ich freue mich ├╝ber das rege Interesse an der Finanzkrise, am Gold usw. Das richtige Verstehen des Wesens der Krise ist die Voraussetzung f├╝r richtiges Handeln.
Noch zu wenig habe ich die Diskussion auf ein anderes Thema gelenkt, n├Ąmlich auf bestimmte Ursachen der Krise, z. B. Warum wurden denn so viele Schulden gemacht? Oder : Warum wird das Wirtschaften mit Finanzman├Âvern verwechselt?
Dahinter steht ein ganzer Komplex an irref├╝hrenden und wirtschaftszerst├Ârenden Theorien,z. B. die Theorie vom Shareholder Value. Mit im Boot sind die US-Coporate Governance Doktrin, ein Teil der Consulting-Industrie, die das verbreitet hat, ein guter Teil der Wirtschaftspr├╝fer, die Hand reichten zur ├änderung der Bilanzierungsregeln, und viele Executive Searcher mit ihrer Personalsuche.
Dieses muss sich ├Ąndern, sonst n├╝tzen alle Staatsmassnahmen nichts.