Wirtschaftslage

/Tag: Wirtschaftslage
27 06, 2014

Deflation und Finanzturbulenzen

Von |2014-06-27T16:45:52+00:0027.06.2014|Allgemein, Deflation, Finanzmärkte, Notenbanken|60 Kommentare

Ich halte das Risiko erneut für sehr hoch, dass die Aktienmärkte in den nächsten Wochen über die ganze Linie  sinken und zum Teil auch kollabieren werden. Das Kollapsrisiko ist noch grösser als in den Jahren  2000,  und 2008. Der Stoxx 50-Aktienindex hatte sein Allzeithoch bereits anfangs 2000. Seither sinken die meisten europäischen Aktienmärkte. Der Index ist in Schwankungen heute um [...]

15 12, 2012

Steigen die Rohstoffpreise wirklich? Nein, die meisten sinken …

Von |2012-12-15T10:33:48+00:0015.12.2012|Allgemein, Deflation, Inflation, Ökonomie, Wirtschaft|70 Kommentare

In vielen Medien wird pausenlos behauptet, wir hätten steigende Rohstoffpreise. Daraus schliesst man allgemein auf deren Verknappung, auf drohende Hungersnöte und vor allem auf Inflation. Die meisten Rohstoffe sinken aber, und viele stehen auf den tiefsten Preisen seit Jahrzehnten. Anscheinend prüft man die Fakten nicht, sondern wiederholt den Unfug, der anderswo geschrieben wird. Dies schafft dann kommunikativ eine scheinbare Realität, [...]

26 05, 2012

Zur Orientierungskraft von Ratings

Von |2012-05-26T08:08:03+00:0026.05.2012|Deflation, Rating Agenturen, Spanien, Wirtschaft|4 Kommentare

Die spanische Bankia braucht umgehend 19 Mia und die S&P Ratingagentur , so Der Spiegel online, "reagiert umgehend mit einer Herabstufung des Geldhauses" ... Beeindruckend, wie schnell die doch reagieren. War denn letzte Woche und vorletzte, oder vor einem Monat die Bankia nicht genauso verschuldet wie heute? Ratings werden zwar viel zitiert, aber Wert haben sie kaum, denn sie erzählen [...]

26 06, 2011

Woher ich die Börsen kenne?

Von |2011-06-26T06:55:19+00:0026.06.2011|Allgemein, Deflation, Finanzmärkte, Krise, Wirtschaft|4 Kommentare

Woher ich die Börsen kenne? Timing und Trefferquote meiner Wirtschaftsprognosen kann man meinen Büchern und monatlichen Managementlettern entnehmen. Wenn ich über die Finanzmärkte spreche, werde ich regelmässig auch nach meinen eigenen Erfahrungen gefragt. Mein erstes Aktiengeschäft machte ich bereits 1967 mit kaum 23 Jahren. Schon zuvor hatte ich mehrere Jahre lang die Börsen im Detail. Innerhalb von nur drei Monaten [...]

18 12, 2010

Erst im grossen Kontext wird die Krise klar

Von |2010-12-18T13:26:50+00:0018.12.2010|Allgemein|15 Kommentare

Das Verstehen der aktuellen Wirtschaftslage ist ohne Kenntnis der grossen historischen Zusammenhänge nicht möglich. Dafür muss man etwa die letzten 200 Jahre überblicken und die Krisen kennen, die darin vorgekommen sind. Erst dann wird sichtbar, warum wir keine gewöhnliche Krise haben, sondern einen grossen Zeitenumbruch, der weit über eine Wirtschaftskrise hinausgeht. Erst in diesem grossen Zusammenhang wird die Bedeutung aktueller [...]

This website uses cookies and third party services. Please read our disclaimer and privacy policy. Ok