Inflation

/Inflation
16 08, 2014

Bedeutet das was? Niedrigste Liquidität – Höchste Margin Debts

Von |2014-08-16T16:41:17+00:00August 16th, 2014|Deflation, Finanzmärkte, Inflation|22 Kommentare

Zwei bisher so gut wie zwingende Voraussetzungen für historisch dramatische Aktienkurs-Abstürze sind erneut wieder so oder noch stärker erfüllt wie zuvor. In den USA ist die Liquität der Funds auf einem historischen Tiefststand. Nur 1929 und im Juli 2007 war die Liquidität noch schlechter. Kurz darauf folgten dramatische Abstürze der Aktienbörsen. Die wichtigsten potenziellen Käufer von Aktien haben leere Kassen. [...]

30 10, 2013

Prof. Heinsohn zum Stand der Deflation

Von |2013-10-30T10:02:50+00:00Oktober 30th, 2013|Deflation, Finanzmärkte, Inflation, Notenbanken, Ökonomie|88 Kommentare

Soeben hat Herr Heinsohn freundlicherweise für uns seine aktuelle Position über den Stand der Deflation zu Papier gebracht. Siehe rechte Randspalte oder hier. Dafür danke ich ihm sehr herzlich. Sobald die Aktienkurse zurückgehen, was ich erwarte (siehe Blog), dann werden auch diese zur Verstärkung der Deflation beitragen.

4 05, 2013

Letzte Höhenflüge vor dem Absturz oder neuer Bullmarket?

Von |2013-05-04T17:02:08+00:00Mai 4th, 2013|Allgemein, Deflation, Finanzmärkte, Inflation, Notenbanken, Ökonomie|43 Kommentare

Es ist typisch, dass am Ende von lange anhaltenden, grossen Trends auch unvorhersehbare Dinge passieren. An den Börsen gehören dazu beispielsweise erratische Kursbewegungen, wie sie bei einigen Aktienindices in den letzten Tagen - besonders gestern - vorgekommen sind. Dann steht man vor der Schlüsselfrage: Sind das nun die letzten Aufbäumungen der Aufwärtskorrektur vor dem Absturz? Oder sind es Anzeichen dafür, [...]

15 12, 2012

Steigen die Rohstoffpreise wirklich? Nein, die meisten sinken …

Von |2012-12-15T10:33:48+00:00Dezember 15th, 2012|Allgemein, Deflation, Inflation, Ökonomie, Wirtschaft|70 Kommentare

In vielen Medien wird pausenlos behauptet, wir hätten steigende Rohstoffpreise. Daraus schliesst man allgemein auf deren Verknappung, auf drohende Hungersnöte und vor allem auf Inflation. Die meisten Rohstoffe sinken aber, und viele stehen auf den tiefsten Preisen seit Jahrzehnten. Anscheinend prüft man die Fakten nicht, sondern wiederholt den Unfug, der anderswo geschrieben wird. Dies schafft dann kommunikativ eine scheinbare Realität, [...]

27 10, 2012

Kurz-Wiederholungskurs: Was ist Deflation? Und was ist die Lösung?

Von |2012-10-27T16:03:06+00:00Oktober 27th, 2012|Allgemein, Deflation, Inflation, Neue Tools, Neue Welt, Neues Funktionieren, Notenbanken, Ökonomie|51 Kommentare

In einem interessanten Posting von heute stellt Frau Schmid sinngemäss die Frage, was die Challenge sei: Inflation oder Deflation. Dies ist meine erweiterte Antwort darauf: Die Challenge ist die Deflation! Deflation ist ein Asset-Phänomen, dabei geht es also um Sachgüter, im Unterschied zu Konsumgütern. Sachgüter sind Aktien, Rohstoffe, Edelmetalle, Immobilien, Unternehmen etc. So gut wie alle Sachgüter sind zwar gekauft, [...]

11 10, 2012

Unsinnige Inflationsängste

Von |2012-10-11T00:58:24+00:00Oktober 11th, 2012|Allgemein, Deflation, Inflation|70 Kommentare

Viele der wichtigen Medien, darunter Der SPIEGEL und Die Wirtschaftswoche, publizieren grosse Artikel über eine Inflationsgefahr. Der Grundtenor fast aller Ökonomen sind Inflationswarnungen. Je mehr die Fachwelt auf der Inflationslinie ist, desto eher tritt das Gegenteil ein - Deflation. Unter den heutigen Rahmenbedingungen kann es eine Inflation, gar eine Hyperinflation nicht geben. Wer aber die Deflation nicht kennt, kann sie [...]

11 08, 2012

Kleinanleger machen grössten Fehler, wenn sie in Aktien flüchten

Von |2012-08-11T10:36:17+00:00August 11th, 2012|Bankrott, Deflation, Inflation, Wirtschaft|38 Kommentare

Der SPIEGEL zitiert heute morgen das Manager Magazin: "Aus Angst vor der Schuldenkrise flüchten immer mehr Kleinanleger in Aktien, Großinvestoren sind hingegen skeptisch. Aus gutem Grund: Die Zeit der ganz großen Kurssprünge beim Dax dürfte erst einmal vorbei sein." Blog-LeserInnen wissen, dass ich seit langem von Aktien abgeraten habe. Aktienanlagen führen unter den heutigen Bedingungen schnurstracks ins Desaster, genauso wie [...]

5 08, 2012

Heinsohn Antworten in meinem Blog

Von |2012-08-05T16:41:25+00:00August 5th, 2012|Allgemein, Deflation, Finanzmärkte, Gläubigerverzicht, Inflation, Krise, Neue Lösungen, Notenbanken, Ökonomie, Staatsbankrott, Wirtschaft|51 Kommentare

Ich habe Prof. Gunnar Heinsohn eingeladen, auf direkte Fragen zu seiner Eigentumsökonomik, sowie auf Kritik und Angriffe, insoweit ihm dies relevant erscheint, direkt zu antworten. Seine Antworten finden Sie jeweils in der 3. Überschrift der rechten Blogspalte. Ich danke Herrn Kollege Heinsohn herzlich für seine Beiträge. Wie wichtig seine Theorie heute ist, und wie weit die Mainstream-Ökonomie von einem angemessenen [...]

13 06, 2012

Deflation in USA

Von |2012-06-13T08:42:30+00:00Juni 13th, 2012|Deflation, Finanzmärkte, Inflation, Ökonomie|12 Kommentare

Über die USA gibt es in den europäischen und besonders den deutschen seit Monaten kaum eine Meldung, und wenn, dann wird so getan, als ob es dort besser gehe. Der neueste Consumer Finances Report der FED zeigen ein anderes Bild: Die Hälfte der amerikanischen Familien hatte in 2010 ein Netto-Vermögen von rund 77 000 $, verglichen mit 126 000 $ [...]

28 04, 2012

Ist die Krise zurück? Sinn, Unsinn, Lösungen

Von |2012-04-28T09:43:40+00:00April 28th, 2012|Deflation, Finanzmärkte, Gläubigerverzicht, Inflation, Management, Neue Lösungen, Neue Tools, Organisationen|9 Kommentare

Die Krise sei zurück, titelt heute "Der Spiegel Online". Sie ist nicht "zurück", sondern die Krise war nie vorbei. Meine Blog-LeserInnen wissen, dass ich von dieser Meinung nie Abstriche oder Relativierungen gemacht habe. Und die Krise wird, wenn weiterhin herkömmliche, schon längst nicht mehr passende Ökonomie angewandt wird, noch lange dauern und in das soziale Desaster führen, das ich oft [...]

Weitere Beiträge laden