Allgemein

/Allgemein
3 09, 2017

Kontrolle oder Control?

Von |2017-09-03T17:08:29+00:0003.09.2017|Allgemein|10 Kommentare

Nach Hierarchie und Partizipation beginne ich heute eine neues Thema, das ich kürzlich auch in meinem Management-Letter behandelt habe. Es liegt insofern auf derselben Ebene  wie die beiden ersten Begriffe, als es von vielen Irrtümern und Missverständnissen begleitet ist, die für gutes Management tiefgreifende Verwirrung stiften. Kontrolle oder Control? Sollen Systeme und Organisationen von aussen kontrolliert werden oder sollen – [...]

26 08, 2017

Wie beschreibt man das Binden von Schuhen?

Von |2017-08-26T14:52:06+00:0026.08.2017|Allgemein|20 Kommentare

Mein Eintrag über der Erlernen des durch Sprache Unlehrbaren hat Interesse gefunden und einige sehr interessante Postings ausgelöst. Das freut mich u. a. deshalb, weil dieses Thema bisher weithin unbeachtet geblieben ist. Es gehört aber zu den bisher weitgehend unentdeckten Kernthemen effektiver Kommunikation. Und es ist einer der Gründe, weswegen immer häufiger über schlechte Kommunikation geklagt wird - besonders in [...]

13 08, 2017

Partizipation für leichtes Erlernen des Unlehrbaren

Von |2017-08-13T10:58:35+00:0013.08.2017|Allgemein, Funktionieren, Management, Neue Tools|13 Kommentare

Wie lernen Menschen in Organisationen am besten, schnellsten und leichtesten? Wie lernen sie vor allem das, was man gar nicht lehren kann. Einer der wichtigsten Wege dazu ist nicht das Seminar, sondern die Partizipation – real-time, real-life. Herkömmliche Präsenzseminare werden für bestimmte Zwecke weiterhin ein  Bildungsformat bleiben; auch E-Learning-Programme, obwohl viele der hohen Erwartungen bisher nur mässig erfüllt wurden. Eine [...]

1 08, 2017

Partizipation – ein Grundprinzip des Funktionierens

Von |2017-08-01T19:30:58+00:0001.08.2017|Allgemein|4 Kommentare

So wie Hierarchieabbau oder flache Hierarchien für das Management von Organisationen verlangt werden, so gehört Partizipation ganz zuoberst auf die Liste der aktuellen Forderungen für die Gestaltung von Organisationen in Medien und Literatur. Auch hier ist, wie mir scheint - wie bei Hierarchie - einiges an Klärung nötig. Wirksame Partizipation in Organisationen ist etwas anderes als Demokratie in der Gesellschaft [...]

27 07, 2017

Ist Wissenschaft immer Teamarbeit?

Von |2017-07-27T14:06:41+00:0027.07.2017|Allgemein|11 Kommentare

Bei weitem nicht. Teamarbeit  wird in der Wissenschaft häufig verherrlicht, so als wäre alle Wissenschaft Teamarbeit und als wäre Teamarbeit typisch und selbstverständlich für gut funktionierende Wissenschaft. Das ist aber seltener so, als man glaubt.Dass oft grosse Gruppen an einem Forschungsprojekt tätig sind, heisst noch lange nicht, dass diese ein Team bilden. Dieser Eindruck entsteht aber unter anderem geradezu  zwingend, [...]

23 07, 2017

Das Hirn hat keinen Chef – aber es hat Regeln

Von |2017-07-23T13:08:35+00:0023.07.2017|Allgemein, Kybernetik, Manageability, Neue Ordnung, Organisationen|17 Kommentare

Heute noch weitere Gedanken zur Hierarchie, weil dieses Thema derzeit so viele beschäfigt, in den HR-Abteilungen, den Management-Ausbildungen und in vielen Medien. Im letzten Posting sagte ich: In der Praxis von kybernetischem und deshalb effektivem Management geht es nicht um die Hierarchie als personifizierte Macht.  Die Funktionalität von Hierarchie ist Verantwortung. Sie ist die einzig haltbare Legitimierung von Hierarchie. Gerade [...]

14 07, 2017

Vortragsvideo von Prof. Dr. Gunnar Heinsohn: "Menschliches Maß für die Kriegsbereitschaft"

Von |2018-10-21T09:27:22+00:0014.07.2017|Allgemein|4 Kommentare

Gunnar Heinsohn ist als Wissenschaftler eine Klasse für sich. So weit ich es zu überblicken vermag, hat er die mit Abstand grösste Zahl an grundlegenden Problemen als solche erkannt und gelöst. Und nicht nur das. Wenn er ein bisher über Jahrzehnte oder Jahrhunderte ungelöstes Rätsel aufgreift, so löst er nicht nur dieses, sondern seine Lösungen verändern regelmässig bisherige Wirtschafts-, Gesellschafts-, [...]

8 07, 2017

Missverstandenes Hierarchieprinzip

Von |2017-07-08T06:29:54+00:0008.07.2017|Allgemein|21 Kommentare

 Non-hierarchical workspace! ist derzeit eine der Hauptforderungen  der Arbeitsgestaltung und Organisation. Jetzt, da so vieles im Umbruch ist, wird auch das Hierarchieprinzip in Frage gestellt, was ich begrüsse. Jedenfalls sollen Hierarchien, wenn wir sie schon haben, zumindest flach sein, denn umso flacher – so wird vermutet – desto innovativer, beweglicher und adaptiver ist die Organisation. Ist das aber so? Hierarchie [...]

27 06, 2017

Was Manager in Vietnam interessiert

Von |2017-06-27T22:43:57+00:0027.06.2017|Allgemein|1 Comment

In Zusammenhang mit einem Vortrag, den ich im Juli in Vietnam halten werde, wurden mir einige Fragen zu richtigem Management gestellt, die auch bei uns interessieren könnten. Eine davon lautet: Question 5: Nowadays, many people who are employees tend to consecutively change their job in a short time. So how can a modern manager retain core values of knowledge and [...]

4 06, 2017

Weisse Flecken auf unserer "Mental Map"? – Über das Erkennen

Von |2017-06-04T15:17:04+00:0004.06.2017|Allgemein, Change, Funktionieren, Grosse Trasformation, Komplexität, Kybernetik, Neue Ordnung, Neue Tools|5 Kommentare

Information und Wissen können in ihrer Bedeutung für die heutige Welt kaum hoch genug eingeschätzt werden. Wissen ist zur wichtigsten Ressource geworden und Information ist der Rohstoff dafür. Aber das genügt noch nicht. Noch wichtiger ist die in Information und Wissen liegende Erkenntnis, die aus dem Verstehen der Bedeutung von Information und Wissen folgt. Erst durch Erkenntnis entsteht ein Ganzes. [...]

Weitere Beiträge laden
This website uses cookies and third party services. Please read our disclaimer and privacy policy. Ok