Ökonomie

Home/Tag: Ökonomie
27 05, 2012

Punkt für Punkt tritt ein, was ich seit langem gesagt habe …

Von |2012-05-27T10:48:12+02:0027.05.2012|Deflation, Finanzmärkte, Krise, Neue Lösungen, Neue Tools, Ökonomie, Staatsbankrott|94 Kommentare

Schritt für Schritt tritt alles ein, was ich geschrieben habe, und was ich vor Tausenden von Tagungs- und Seminarteilnehmern auf deren Fragen hin geantwortet habe. Mit Freude erfüllt mich das keineswegs, wohl aber bin ich Stolz auf unsere Tools, mit denen wir das Desaster zuverlässig früh genug entdecken konnten. Lesen Sie dazu auch meine Antwort an Herrn Ludwig. Zum Glück [...]

24 05, 2012

"Konjunktur" wird auch in D schwächer

Von |2012-05-24T12:24:28+02:0024.05.2012|Deflation, Krise, Neue Lösungen, Neue Tools, Ökonomie, Wirtschaft|21 Kommentare

Auch in Deutschland werden die Wirtschaftsaussichten nun düsterer. Dies trifft sich mit meiner Lagebeurteilung, die seit langem im Blog diskutiert wird, und auch mit meinen langjährigen Publikationen darüber. Meine bisherigen Prognosen bewahrheiten sich: Sinkende Sachgüterpreise, wie Aktien, Immobilien, Rohstoffe und Edelmetalle. Steigender Dollar, weiter steigende Verschuldung, steigende Arbeitslosigkeit, soziale Hoffnungslosigkeit und gleichzeitig Aggressivität. Die Deflation verstärkt sich und mit ihr [...]

19 05, 2012

Flucht ins Bargeld

Von |2012-05-19T00:14:16+02:0019.05.2012|Deflation, Management, Ökonomie|22 Kommentare

Schon als ich in den ersten Blog-Einträgen die Meinung vertrat, dass Bargeld in der heutigen Situation das knappste "Gut" werde, hatten viele Leser grosse Mühe, diesem Gedanken zu folgen. Diese Auffassung steht seit Jahren in meinen Publikationen und in vielen Interviews. In Griechenland, aber auch in Spanien, ist es damit nun so weit, dass die Medien bereits darüber schreiben. Es [...]

13 05, 2012

Systems Out of Control

Von |2012-05-13T12:48:41+02:0013.05.2012|Demokratie, Krise, Neue Ordnung, Neue Tools, Neue Welt, Ökonomie, Politik|20 Kommentare

Nach einem der grössten ökonomisch-politischen Realexperimente der Geschichte können nur noch Ewiggestrige eine Hoffnung haben, dass die bisher eingesetzten Mittel funktioniert haben oder dass sie eine Chance auf zukünftiges Funktionieren haben. Nicht nur die direkt betroffenen Länder sind out of control, sondern auch die Ökonomie, als grösste Desinformations- und Irreführungsmaschinerie, sowie die Politik, die auf sie hört, weil sie mit [...]

12 05, 2012

3 1/2 Jahre vertan mit der Ökonomie des vorigen Jahrhunderts

Von |2012-05-12T18:29:59+02:0012.05.2012|Allgemein, Management, Neue Lösungen, Neue Tools, Organisationen, Wirtschaft|8 Kommentare

Schon in den ersten paar Einträgen schrieb ich in meinem Blog, dass die altbackenen Massnahmen einer Ökonomie nicht helfen werden, die schon im vorigen Jahrhundert falsch war. Die neuesten Entwicklungen bestätigen das über jeden Zweifel hinaus, nicht nur in Griechenland und Spanien, sondern auch in den USA. Die bisherigen Mittel können allein schon deshalb nicht greifen, weil wir viel mehr [...]

28 04, 2012

Ist die Krise zurück? Sinn, Unsinn, Lösungen

Von |2012-04-28T09:43:40+02:0028.04.2012|Deflation, Finanzmärkte, Gläubigerverzicht, Inflation, Management, Neue Lösungen, Neue Tools, Organisationen|9 Kommentare

Die Krise sei zurück, titelt heute "Der Spiegel Online". Sie ist nicht "zurück", sondern die Krise war nie vorbei. Meine Blog-LeserInnen wissen, dass ich von dieser Meinung nie Abstriche oder Relativierungen gemacht habe. Und die Krise wird, wenn weiterhin herkömmliche, schon längst nicht mehr passende Ökonomie angewandt wird, noch lange dauern und in das soziale Desaster führen, das ich oft [...]

14 01, 2012

Die 2011 Fehlprognosen der "Experten" und warum sie auch 2012 daneben liegen werden

Von |2012-01-14T13:50:44+01:0014.01.2012|Allgemein, Deflation, Finanzmärkte|14 Kommentare

Das Prognose-Versagen der Experten für 2011 ist beschämend und trotzdem machen diese skandalös auf ihrer bisherigen Linie weiter wie zuvor. Für 2011 prognostizierten die 12 Panel-Experten des US-Finanzjournals "Barrons" für den EuroStoxx 600 15% Gewinne. Tatsächlich gab es 15% Verlust. Aber für 2012 machen sie lustig weiter wie die kleinen Kinder, nur etwas niedriger, nämlich diesmal 9% Gewinn - obwohl [...]

26 07, 2011

Schuldendynamik war lange vorhersehbar

Von |2011-07-26T21:25:09+02:0026.07.2011|Deflation, Finanzmärkte, Krise|15 Kommentare

Schuldendynamik war lange vorhersehbar Wenn heute - spätberufen - der IMF und weltweit viele andere Experten die Schuldendynamik entdecken und beklagen, so ist es umso wichtiger zu wissen, dass bereits in den 1980ern diese Entwicklung gesehen werden konnte und gesehen wurde. Lehrreiche Zeugnisse dazu sind die rund 10 Bücher von Paul C. Martin, sowie die Werke von Gunnar Heinsohn und [...]

26 12, 2010

Unisono Aufschwungs-Euphorie

Von |2010-12-26T11:46:45+01:0026.12.2010|Allgemein|7 Kommentare

Mit wenigen Ausnahmen gehen die Ökonomen weltweit erneut ins Risiko, die Lage falsch einzuschätzen und damit Regierungen irrezuführen. Sie glauben an das Ende der Krise und an die Fortsetzung des Aufschwunges - so praktisch unisone in Deutschland und Amerika. Schön, wenn dieser Plan A eintritt. Weit und breit ist in der öffentlichen Diskussion aber kein Plan B zu erkennen. Was, [...]

18 12, 2010

Erst im grossen Kontext wird die Krise klar

Von |2010-12-18T13:26:50+01:0018.12.2010|Allgemein|15 Kommentare

Das Verstehen der aktuellen Wirtschaftslage ist ohne Kenntnis der grossen historischen Zusammenhänge nicht möglich. Dafür muss man etwa die letzten 200 Jahre überblicken und die Krisen kennen, die darin vorgekommen sind. Erst dann wird sichtbar, warum wir keine gewöhnliche Krise haben, sondern einen grossen Zeitenumbruch, der weit über eine Wirtschaftskrise hinausgeht. Erst in diesem grossen Zusammenhang wird die Bedeutung aktueller [...]

Weitere Beiträge laden